GEHMACHER Holzbau GmbH
UNTERNEHMEN     LEISTUNGSANGEBOT     REFERENZEN     KONTAKT     HOME     KOLLEGIENKIRCHE      
AUSGANGSSITUATION
UND SCHADENSBILD
DURCHFÜHRUNG DER SANIERUNG
BESONDERE HERAUSFORDERUNGEN


D U R C H F Ü H R U N G   D E R   S A N I E R U N G

Die besondere Bedeutung der Kollegienkirche für Salzburg ergab für die Zimmerei Holzbau Gehmacher die Notwendigkeit einer besonders umsichtigen und respektvollen Vorgangs- und Arbeitsweise:

Alle beschädigten Holzteile wurden ausgetauscht, wobei nicht beschädigte Holzteile auf ein Maximum erhalten blieben.

Die neu eingesetzten Teile sind aus massivem Fichtenholz beschaffen, das zudem kammergetrocknet wurde, um einen vorbeugenden Holzschutz zu gewährleisten. Die Oberfläche wurde überdies handgehackt, um die Struktur des alten Holzes nachzuahmen.

Es wurden keine nach außen sichtbare Verbindungen der alten mit den neuen Holzteilen, wie z. B. Eisen- oder Holzlaschen, verwendet, sondern ausschließlich im Inneren der Hölzer Anker eingesetzt, um höchste Authentizität sicherzustellen.

Nach Abschluss der Sanierung sorgt nun eine Luftumspülung der Hölzer im Mauerbank- sowie Trambereich für eine rasche Trocknung bei etwaigem erneutem Wassereintritt.

Entlastungsbinder Verbindungen Mauerbanksanierung Abstrebung Holzdachrinnen
 
Entlastungsbinder
 
Verbindungen
 
Mauerbanksanierungen
 
Abstrebung
 
Holzdachrinnen
 
 
MEHR BILDER