GEHMACHER Holzbau GmbH
UNTERNEHMEN     LEISTUNGSANGEBOT     REFERENZEN     KONTAKT     HOME     KOLLEGIENKIRCHE      
AUSGANGSSITUATION
UND SCHADENSBILD
DURCHFÜHRUNG DER SANIERUNG
BESONDERE HERAUSFORDERUNGEN


A U S G A N G S S I T U T I O N   U N D   S C H A D E N S B I L D

Im Jahr 2005 wurde festgestellt, dass der Dachstuhl der Kollegienkirche im Mauerbankbereich durch Wassereintritt und durch den Befall des Hausschwammes stark beschädigt ist. Die Sanierung hat noch im selben Jahr begonnen und wurde im August 2010 fertig gestellt.

Die Kollegienkirche, oder auch Universitätskirche genannt, ist eine der bedeutendsten barocken Bauwerke des Bundeslandes Salzburg und ein sakraler Bau von internationaler Bedeutung. Das Barockjuwel ist die größte Kirche Salzburgs und neben dem Salzburger Dom ein Hauptwerk von Baumeister Johann Bernhard Fischer von Erlach und geht in das 18. Jahrhundert zurück. Die Kollegienkirche wurde von den Weltkriegen verschont und daher ist auch der Dachstuhl weitgehend in seinem ursprünglichen Zustand erhalten geblieben.

Kollegienkirche Kollegienkirche
 
MEHR BILDER